Verband Europäischer Roma Deutschland e.V.

Veromde


Aktuelles Vorhaben

Im Dezember 2020 werden wieder Spenden nach Sibiu gebracht.

231 Matratzen wurden von Reinhold Kauder aus Bad Oeyenhausen an den Verband Europäische Roma in Deutschland e.V. gespendet. Vielen Dank dafür.

Die Matratzen werden zusammen mit Kleidungsspenden und Kinderspielzeug aus Deutschland nach Sibiu per LKW transportiert. Sylvano Franz, der 1. Vorsitzende von Veromde begleitet den Transport persönlich nach Rumänien.

KAST e.V. unterstützt den Verband um den Transport zu begleiten und zu dokumentieren.


Langfristig ist unser Plan ein Waisenhaus in Rumänien(Sibiu und Umgebung) zu errichten sowie Bildungsprojekte zu fördern.

Wir möchten dort die Menschen unterstützen eine neue Lebensperspektive zu erreichen. Das hat auch die EU im Rahmenvertrag von Oktober 2020 beschlossen.


Förderung durch die Niedersächsische Lotto Sport Stiftung

Die Niedersächsische-Lotto-Sport-Stiftung unterstützt den Verband Europäische Roma Deutschland e.V. in seinem Vorhaben.

Gefördert werden Aktivierungsmaßnahmen zur sportlichen und gesellschaftlichen Teilhabe von deutschen und europäischen Roma im Großraum Bergen in die Gesellschaft.



Kinderhilfe Siebenbürgen e.V.

Der Verein europäischer Roma Deutschland e.V. unterstützt Jenny Rasche's Sibiu Projekt in Form von Sachspenden.

Am 17.08.2020 fuhr ein weiterer Transporter mit Sachspenden nach Siebenbürgen um 

Jenny Rasche's Sibiu Projekt zu unterstützen.

Spenden gehen auf das Vereins Konto:

Verein Europäischer Roma Deutschland e.V.

Volks und Raiffeisenbank Norderstedt

IBAN: DE68 2229 0031 0006 1072 65

Die Spenden (unter anderem von Hipp) wurden am 8.September in Sibiu verteilt:


Über weitere spenden würde sich der Verein Europäischer Roma Deutschland e.V. sehr freuen.